Coconut Dream Of The Moonracers

Wurftag: 29.12.2013
– in Rente-

HD A1, ED 0, OCD-frei
49 cm

Blue Merle mit Tan

CEA/ PRA/ KAT-frei mit 7 Wochen
CEA/ PRA/ KAT-frei 11/15
Glaucom-frei 11/15

CL/ CEA/ DNA frei
MDR1 +/+ DNA frei
TNS Carrier
IGS DNA frei

Mantrail, Frisbee, 
Hoopers, RO2

Coco mein Energiebündel! Nichts entgeht ihr, In Sekundenschnelle von 0 auf 100…und nicht immer dann wenn man es möchte. Schon als Welpe blitzte ihr der Schalk aus den Augen und keine Mauer war ihr zu hoch zum runterspringen. Und doch ist sie so liebenswert und einfühlsam. Wir haben wir eine sehr enge Verbundenheit, die durch viele gemeinsame Aufs und Abs geprägt worden ist. Leider war ihre Jugendzeit begleitet durch häufige sehr intensive Erkrankungen, bis wir feststellten, dass die eigentliche Ursache Borreliose war. Irgendwie haben wir es geschafft das hinter uns zu lassen. Vermutlich ist die Borreliose mit der mehrfachen, langen Antibiotikagabe die Ursache, dass sie leider nie Nachkommen bekam.

Sportlich sind wir lieber bei den ‚kontrollierbareren‘ Sportarten geblieben.
Coco ist eine super Spürnase beim Mantrail und konzentriert sich mittlerweile sehr gut beim RallyObedience und wir durften 2019 , in unserem ersten Turnierjahr gleich auf der Bayerischen Meisterschaft starten. Die kleine, wendige Flitzemaus ist super beim Frisbee zu kontrollieren und es macht uns sehr viel Spaß.